Aktuelles

Infos zur Essensbestellung in der Mensa

In den letzten Wochen erreichten uns von Eltern, Kindern und Lehrern einige Beschwerden das Mittagessen in der Mensa betreffend. Diesen Hinweisen sind wir nachgegangen und haben uns dazu auch mit dem Betreiber der Mensa (Integra Kindergarten- und Schulverpflegung) ausgetauscht.

Wir werden nach den Osterferien folgende Veränderungen einführen und sind sehr zuversichtlich, das sehr gute Niveau unserer Mittagsangebote dadurch wieder erreichen zu können.

Zunächst die erfreulichste Nachricht: Frau Schumacher ist nach einer längeren Erkrankung und Kur wieder fit und kocht seit Mittwoch wieder mit ihrem Team in der Mensa.

Das auf der Schul-Homepage ausgewiesene tägliche Menüangebot wird um ein Gericht reduziert. Das vegetarische Angebot wird nicht mehr als ein eigenes Menü ausgewiesen, sondern wieder in das „Nudelbuffet“ integriert.

Viele Beschwerden bezogen sich nämlich speziell auf die Qualität des vegetarischen Angebots, das oftmals auch nicht bei uns direkt zubereitet wurde.

Die Aufläufe im „Nudelbuffet“ werden ab sofort vermehrt vegetarisch angeboten, sodass Vegetarier das „Nudelbuffet“ anwählen können. Es kann aber wie bisher durch weitere Beilagen des Hauptmenüs ohne Vorbestellung erweitert werden.

Aufläufe mit Fleischanteil finden die Schüler und Schülerinnen wie bisher aber auch vor.

Die Menüplanung übernimmt ab sofort wieder das Küchenteam unserer Mensa und wird nicht länger vom Betreiber vorgegeben. Dadurch können die Bedürfnisse und Essenswünsche unserer Schülerschaft stärker berücksichtigt werden.

Wir bitten Sie bei Anregungen/Verbesserungsvorschlägen weiterhin um Rückmeldung an das Küchenteam, an die Mensamütter oder an Frau Balder.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest.

Petra Balder